Solidarität ist unsere Waffe!

Samstag, 23.09.2017

Lettland Nazifrei !

Jährliche Kriegsverbrecher-Ehrung in Riga

Liebe Gleichgesinnte, 65 Jahre sind seit dem 2. Weltkrieg vergangen. Und bald werden auch die letzten lebenden Zeugen von uns gehen. Somit bleiben alle Ereignisse und Wahrheiten nur noch in den Medien als Geschichte erhalten.
In dem Land, wo ich geboren bin, will man diese Wahrheit nicht akzeptieren. Jedes Jahr, am 16. März werden in Riga (Hauptstadt Lettlands) die Veteranen der 1. und 2. lettischen freiwilligen Legion der Waffen SS öffentlich vor der Freiheitsstatue unter Polizeischutz geehrt.
Diese Menschen haben im 2. Weltkrieg an der Seite der Waffen SS gekämpft, weil Deutschland ihnen dafür ein freies unabhängiges Lettland versprochen hat.
Der Aufmarsch ist an sich nicht schlimm - nur peinlich, dass man in unserer Zeit mitten in einem europäischen Staat, in der Hauptstadt, unterstützt von der Regierung Kriegsverbrecher für ihre "Tapferkeit" ehrt. Das Ganze wird von sehr vielen Nazis begleitet, die diesen Tag für ihre Zwecke nutzen. Lettland zählt mittlerweile (Stand 2009) 30.000 jugendliche Symphatisanten in ihren rechten Organisationen - dies sind beschämende Zahlen, doch die Tendenz ist leider steigend.
Mein Vater ist Vorstandsvorsitzender des lettischen antifaschistischen Komitee. Seine Organisation kämpft vergeblich seit Jahren mit dem wachsenden Neonazismus in Lettland. Jedes Jahr, am 16.März wird er und viele anderen Antifaschisten von der lettischen Polizei verhaftet um den Nazis den Weg frei zu räumen.
Heute, mit der Aktion in Dresden, lebte in uns neue Hoffnung auf.

WIR SUCHEN NACH UNTERSTÜTZUNG

Wir fliegen am 16.03. nach Riga um dort am Protest teil zu nehmen und einen Dokumentarfilm zu drehen. Ein großes Projekt steht unter anderem in Planung. Wenn Sie Lust haben uns zu helfen, melden Sie sich bitte hier oder direkt bei meinem Vater unter antifa (by) log.lv

Danke.

Marina Koren

PS.: Nach dem der 16.03 officiel verboten worden ist (1998)


[ HOCH ] -

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.

Copyleft

cc_somerights
This work is licensed under a Creative Commons-License