Solidarität ist unsere Waffe!

Mittwoch, 22.11.2017

Weltwirtschaft

Karl-Hein Roth's Beitrag zu Blockupy Frankfurt

Zentralbanken sind keine neutralen Instanzen des Klassenkonflikts – Einige historische Schlaglichter

Schon immer fungierten die Zentralnotenbanken als „letzte Instanz“ der herrschenden Eliten. Als sich die Bremer Räterepublik um die Jahreswende 1918/19 zu stabilisieren begann, zog die Kaufmannschaft die Notbremse und verfügte über die Landeszentralbank eine Zahlungssperre. Ähnlich erging es der französischen Volksfrontregierung eineinhalb Jahrzehnte später, als sie eine umfassende Sozialreform auf den Weg brachte. Da sie es versäumt hatte, die Banque de France unter ihre Kontrolle zu bringen, pochte diese im Auftrag der 500 „großen Familien“ auf die „ehernen Gesetze“ des Goldstandards und würgte den gesellschaftlichen Umschwung durch eine restriktive Geld- und Kreditpolitik ab.



Briefe an den Finanzminister. Eine Aktion der Interventionistischen Linken (iL).

Schulden? Zahlt der Staat! - 500erstamp.jpg"Dieser schöne Satz gilt derzeit nur für Banken. Bald könnte er für alle gelten! Schicken Sie den anhängenden Brief an den Finanzminister.



Inhalt abgleichen

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 12 Gäste online.

Copyleft

cc_somerights
This work is licensed under a Creative Commons-License